Ein Stahlrohling wird partiell mit mehreren Millimetern Kupfer beschichtet – ein sogenanntes Dickschicht-Verfahren.